INFORMATIONEN GEMÄSS DEN 13. UND 14. ARTIKEL DER EUROPÄISCHEN VERORDNUNG 2016/679

Mit dem vorliegenden Dokument ("Datenschutz”), der Inhaber des Unternehmens wird Sie im Folgenden über die Ziele und die Modalitäten der Behandlung personenbezogener Daten und die Rechte zu informieren, die Anerkannt durch die EU Verordnung 2016/679 sind, des Rates zum Schutz von Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr ("DSGVO"). Wenn der Inhaber zusätzliche Dienstleistungen braucht, weitere Behandlungen können integriert werden.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

1. Inhaber und Verantwortlicher für die Behandlung, DPO

Der Zuständig der Behandlung ist Ixorateam Srl P.IVA /CF: 01659630220 mit Sitz in Via Solteri 74 38122 Trento (Trient), Italien

Der Zuständig und der Verantwortlicher von die DPO, werden durch die bezeichnete Strukturen für Ihre Anfrage die gefragten Informationen bieten, bis spätestens innerhalb eines Monats nach deren Erhalt ohne unangemessene Verzögerung.

Wir informieren Sie, dass, wenn Zweifel an der Identität Person bestehen, zusätzlicher Informationen angefragt werden können, um die Identität der Person zu bestätigen.

Betroffene Kategorien : Personen, juristische Personen, öffentliche und private Organisationen.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

2. Behandlungen

2.1. Durchführung des Vertrages - Nutzung des Leistungsservices

BEHANDLUNG: VERWENDUNG VON LEISTUNGEN - KUNDEN BOWDOO.COM Die Behandlung Ihrer persönlichen Daten ist notwendig für den Erwerb von Informationen vor dem Abschluss von Verträgen, die Sie mit dem Zuständigen abschießen und um die Ausführung des Vertrages zu verbessern, die für die Erbringung der Leistungen der Firma bowdoo.com festlegen.

Zweck der Behandlung

Zustand Rechtmäßigkeit der Behandlung: Umsetzung des Vertrages

Zweck Vertragliche Vereinbarungen mit der Plattform bowdoo.com.

 

Art der Bestimmung: Pflichtfeld

Folgen der Weigerung der Datenübertragung: Aufgrund nicht vorliegender persönlichen Daten wird es für das Unternehmen unmöglich, Ihre vorvertraglichen und vertraglichen Anträge und den Vertrag zu durchzuführen.

Minimale Maßnahmen des Datenschutzes: Auf unsere Webseite werden geeignete Maßnahmen durchgeführt, wie die Verwendung von Anmeldeinformationen (um auf Vermögenswerte zuzugreifen) und Schutz gegen Viren.

Speicherdauer personenbezogenen Daten: Ihre personenbezogenen Daten bleiben aktiv für die Zeit, die für die Verwaltung der Beziehung oder die Durchführung des Vertrages notwendig ist. Die Informationen die für die Bewertung des Vertragsabschlusses gesammelt werden, in Fall von Nichteinhaltung des Verbesserung, werden innerhalb von 10 Jahren oder innerhalb von 30 Tagen nach Antrag der Person gelöscht.

Empfänger der Behandlung: Ixorateam Srl P.IVA/CF: 01659630220 - Via Solteri 74 38122 Trento (Trient), Italien, [email protected] Eilbote (Beförderungsunternehmen) und Spediteure verantwortlich für die Bereitstellung der Produkte:, Italien

Arten von Daten verarbeitet

Kategorie: Gemeinsame Daten

Art: Personenstandsdaten, Pseudo-Anonym

Bereich der Verbreitung: Die Daten der Käufer werden zu dem Partnerladen für die Serviceleistung gesendet. Darüber hinaus werden die Daten des Käufers (mit Adresse und Telefonnummer) an die Kuriere mitgeteilt, die verantwortlich für die Lieferung der Waren sind..

Informationen über Minderjährige: Ja

2.2. Marketing

BEHANDLUNG: WEB-KOMMERZIELLER NEWSLETTER Wenn Sie die neuesten Informationen über die Produkte und Dienstleistungen, die von der Inhaber der Behandlung oder von Drittanbietern angeboten sind, erhalten möchten, wird es möglich sein, Ihnen unser Marketing Initiativen, Newsletter und kommerzielle Kommunikation zu senden.

Zweck der Behandlung

Zustand Rechtmäßigkeit Behandlung: Zustimmung

Zweck: Zustimmung zum Empfang von kommerziellen Kommunikatio

 

Art der Bestimmung: Optional.

Folgen der Weigerung der Datenübertragung: Bei nicht vollständiger Angabe der Daten ist ein Zugriff auf unseren Website möglich, jedoch kann die Firma kommerziellen Kommunikation nicht mit Ihnen teilen.

Minimale Maßnahmen des Datenschutzes: Auf unsere Webseite werden geeignete Maßnahmen durchgeführt, wie die Verwendung von Anmeldeinformationen (um auf Vermögenswerte zuzugreifen) und Schutz gegen Viren.

Speicherdauer personenbezogenen Daten: Ihre personenbezogenen Daten bleiben aktiv für die Zeit, die für die Verwaltung der Beziehung oder die Durchführung des Vertrages notwendig ist. Die Informationen die für die Bewertung des Vertragsabschlusses gesammelt werden, in Fall von Nichteinhaltung des Verbesserung, werden innerhalb von 30 Tagen nach Antrag der Person gelöscht. .

Empfänger der Behandlung: Ixorateam Srl P.IVA/CF: 01659630220 - Via Solteri 74 38122 Trento (Trient), Italien, [email protected] OVUM P.IVA/CF: 02 47 77 90 220 Trento (Trient), Italien, Al[email protected]

Arten von verarbeiteten Daten :

Kategorie: Gemeinsame Daten

Art: Pseudo-Anonym,  Demographische Daten

 

3. Kundenrechte:

Im Bezug auf die Behandlungen, die in der vorliegenden Veröffentlichung beschrieben sind, haben Sie die Rechte, die in der der Europäischen Verordnung 679/2016, in den Artikeln 15 bis 21 festgelegt sind. Insbesondere:

● Recht auf Zugang - Artikel 15 DSGVO: das Recht, eine Bestätigung zu haben, ob einer Behandlung der persönlichen Daten, die sie betreffen, im Verlauf ist oder nicht und in diesem Fall ist der Zugang zu Ihren persönlichen Daten und eine Kopie derselben zu erhalten möglich;

● Recht auf Berichtigung - Artikel 16 DSGVO: das Recht zu erhalten, ohne ungebührliche Verzögerung, die Berichtigung der unrichtige personenbezogenen Daten, und die Integration von unvollständige persönlichen Daten;

● Recht Löschung - Artikel 17 DSGVO: das Recht auf Löschung Ihrer persönlichen Daten, ohne ungebührliche Verzögerung;

● Das Recht auf eine Begrenzung der Behandlung persönlichen Daten - Artikel 18 DSGVO: das Recht, die Begrenzung der Behandlung zu erhalten, wenn:

1. Der Betroffene bestreitet die Genauigkeit der persönlichen Daten für den Zeitraum, die für

die Inhaber möglich ist um die Daten zu überprüfen; 2. Die Behandlung ist illegal und der Betroffene wendet sich gegen die Löschung der

personenbezogenen Daten und fordert stattdessen, dass sie nur begrenzt benutzt werden. 3. Die persönlichen Daten sind erforderlich für die Geltendmachung, Ausübung oder

Verteidigung eines Rechts in einem Gerichtsverfahren, gegen die entsprechenden Person;

4. Der Betroffene ist gegen die Behandlung im Sinne von dem 21. Art. der DSGVO entgegen, während der Wartezeit auf die Prüfung der möglichen Prävalenz aus legitime Gründe des Inhabers der Behandlung in Bezug mit den von der betreffenden Person.

● Das Recht auf die Tragbarkeit der Daten - 20. Artikel DSGVO: Das Recht die persönlichen Daten, die Sie an die Firma mitgeteilt haben, in einem strukturierten Format, der gemeinsamen Nutzung und lesbar durch ein automatisches Gerät, zu erhalten. Das Recht diese Daten einem anderen Halter ohne Hindernis mitzuteilen, wenn die Behandlung auf Konsens begründet ist und in automatisierter Form zu übermitteln ist. Das Recht Ihre persönlichen Daten direkt von der Bank an einen anderen Inhaber zu übertragen, soweit es technisch durchführbar ist;

● Recht auf Widerstand - 21. Artikel DSGVO: das Recht, sich in jedem Moment, sich wieder zu setzen, dass Ihre personenbezogener Daten benutzt werden oder, dass die Ausführung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung hoheitlicher Befugnisse, außer der Inhaber der Behandlung berechtigte Gründe hat die Behandlung weiter zu führen, die über die Interessen, die Rechte und die Freiheiten der Betroffene vorherrschen, oder für die Feststellung, die Ausübung oder die Verteidigung eines Rechts in Gerichtsverfahren; Das Recht sich in jedem Moment der Behandlung, in dem personenbezogene Daten zu verneinen, wenn sie zum Zwecke des Direktmarketings verarbeitet werden,

Die gegenständlichen Rechte können in Bezug auf die Inhaber ausgeübt werden, indem Sie die Verweise oben angeben.

Die Ausübung Ihres Rechts als Betroffene ist kostenlos gemäß der 12. Artikel DSGVO. Jedoch im Fall von unbegründete Anfrage, selbst aufgrund ihre Wiederholung, das Unternehme kann Ihnen eine angemessene Gebühr erheben, wegen Verwaltungskosten, die um die Behandlung ihrer Anfrage nötig waren, oder die Zufriedenheit Ihren Anforderung zurückweisen.

o Widerrufsrecht:

Der Betroffene hat das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Der Widerruf der Einwilligung beeinträchtigt nicht die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung.

o Recht auf Beschwerde:

Der Betroffene hat das Recht, eine Beschwerde an die zuständige Behörde für den Schutz der persönlichen Daten einzureichen. Adresse: Piazza Montecitorio n. 121, 00187, Rom (RM). An Hand der oben genannten Paragraphen bestätige ich, dass ich von dem Inhaber die Informationsschreiben über die Verwendung meiner persönlichen Daten empfangen habe, und, dass ich mit der Behandlung meine personenbezogener Daten einverstanden bin gemäß der Rechtsvorschriften über den Schutz der Privatsphäre, um die Durchführung der Tätigkeiten, die für die Aktivierung und die Führung von Betrieb und Dienstleistungen von Ihnen angefordert sind.

Datum: 02/08/2018 Verarbeitung personen bezogener daten


Top